Gelungener Neujahrsempfang 2015

Der Einladung von Ortsrat und AG Walhauser Vereine folgten am vergangenen Samstag ca. 120 Mitbürgerinnen und Mitbürger in Walhausen und kamen zum Neujahrsempfang in die Köhlerhalle. Nach dem obligatorischen Sektempfang wurde den Besuchern in der Köhlerhalle ein kurzweiliges Programm geboten.
In jeweils kurzen Ansprachen begrüßten Ortsvorsteher Werner Jost und AG-Vorsitzender Horst Künzer die Gäste, gaben einen kurzen Rückblick auf 2014 und stellten die geplanten Aktivitäten im Dorf für 2015 vor.
Es folgte die Ernennung von Helmut Thieme zum Ehrenvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Walhauser Vereine, deren Geschicke er 28 Jahre bis zum November 2014 geleitet hatte. Für sein überaus großes Engagement erhielt er von der AG die Ernennungsurkunde zum Ehrenvorsitzenden, einen Erinnerungskalender und ein Geschenkgutschein. Damit sein positives Wirken für die AG nicht in Vergessenheit gerät, wurde zu seinen Ehren eine Terrassenplatte mit seinem Namen (analog des „Walk of fame“ in Los Angeles auf dem Hollywood Boulevard) und seiner „Amtszeit“ angefertigt und wird demnächst auf der Außenfläche der Köhlerhalle eingebaut. In einer kurzen Ansprache hielt Helmut Thieme ebenfalls Rückblick auf 28 Jahre AG-Tätigkeit und dankte für die Ehrungen.

Von Ortsvorsteher Werner Jost wurde Helmut Thieme mit dem Ehrenteller von Walhausen ausgezeichnet. Diese Ehrung erhielten auch Berno Nagel (Kassierer der AG) und Klaus Seibert (Organisationsleiter der AG) für außergewöhnlich starkes ehrenamtliches Engagement in verschiedenen Vorstands- und Führungsfunktionen in Walhausen.
Vor dem dann folgenden Auftritt der Köhlerinnentanzgruppe wurde Helmut Thieme auch hier gebührend verabschiedet. Sollte es ihm im Ehrenamtsruhestand langweilig werden, darf er sich der Tanzgruppe anschließen. Mit 3 flotten Tänzen zeigte die Tanzgruppe anschließend ihr Können.
Aus seinem neuen Buch „Es wird vill verzählt“ las Lothar Simon einige Geschichten und Gedichte vor. Begleitet wurde er dabei von Rüdiger Wack auf Gitarre und Akkordeon.
Mit seinem neuen Kabarettprogramm begeisterte Rüdiger Wack die Besucher in der Köhlerhalle. Abgeschlossen wurde der Programmblock mit der Gruppe „Simply Friends“ von Rüdiger Wack und seinen 5 Sängerinnen, die ein breit gefächertes Gesangsprogramm vorstellten und viel Beifall erhielten.
Danach wurde unter den Gästen noch lange gemütlich zusammengesessen.

Weitere Fotos unter Bilder

Ernennung zum AG-Ehrenvorsitzenden

Ernennungvon Helmut Thieme  zum AG-Ehrenvorsitzenden

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.