Mit dem Ranger in den Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Bei den Köhlertagen 2018 wurde die Arbeitsgemeinschaft Walhauser Vereine erstmals durch zwei Mitarbeiter des neuen Nationalparks Hunsrück-Hochwald bei den Schulführungen unterstützt. Früher war dies noch unser Revierförster Konrad Funk alleine. Im vergangenen Jahr wirkte erstmals außer Konrad Funk der Nationalparkranger Patric Heintz mit. Mit beiden Forstprofis verlief die Zusammenarbeit problemlos und machte auch ihnen richtig Freude. Dies zeigt sich auch daran, dass nun von Patric Heintz der AG eine Führung durch den Nationalpark im Bereich Otzenhausen über den Hunnenring, Dollberg und den dortigen Hochmoorbereich angeboten wurde. Der Abschluss ist am Forsthaus „Weißfelshaus“ vorgesehen.       
Der nachfolgende Ablauf für die Führung ist vorgesehen:

Veranstaltungstag:                 Freitag, 12.07.2019, 16.00 Uhr        
Parken/Wanderungsbeginn:  Otzenhausen, Parkplatz Keltendorf 
Streckenlänge:                       rund 11 km    
Streckenprofil:                        ab Parkplatz in Richtung Steinwall Hunnenring, weiter auf
                                               die  Dollberghöhe, ab dort zum Weißfelshaus   
Rast:                                       Am Weißfelshaus gibt es eine kleine „Köhlerstärkung“ für
                                               das letzte Wegstück        
Hinweise:                               Für die Wanderung ist festes Schuhwerk notwendig. Die
                                               Wanderroute kann durchaus von Kindern auch ge-
                                              gangen werden.

Da die Wandergruppe nur mit 40 Teilnehmern geführt werden kann, wird die Teilnehmeranzahl somit begrenzt werden. Entscheidend für die Teilnahme ist die Reihenfolge der Anmeldung. (Dietmar Böhmer, Tel 1415)           
Die AG würde sich insbesondere über die Teilnahme ihrer „Jungköhler“ freuen. Für die Fahrt nach Otzenhausen werden Fahrgemeinschaften gebildet. Nähere Infos hierzu folgen später.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.